startseite kamapgnenmotive

Bundesfreiwilligendienst bei uns ... Interessiert?

Am 31. Januar 2018 wurden wieder die Sportabzeichen an die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule vergeben. Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland und wird an Männer, Frauen und Kinder ab dem 6. Lebensjahr vergeben, die in einem Kalenderjahr die Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden.  Basis sind hierbei die Ergebnisse der Bundesjugendspiele. Im Sportunterricht oder im Verein können dann evt. fehlende Disziplinen abgelegt werden. Durch die gute Kooperation mit dem TSV Jahn konnten in diesem Jahr insgesamt 60 Kinder ihre Urkunden entgegennehmen. Das bedeutet, dass 23 Prozent der Erst- und Zweitklässler und 93 Prozent der Dritt- und Viertklässler die Leistungen erbracht haben. Ein tolles Ergebnis!

Unsere Arbeitsgemeinschaften

 

Ponyreiten AG

In der Pony reit AG Voltojiren und reiten wir. Letztens haben wir den Basispass gemacht.

Es haben alle aus der AG bestanden.Wir treffen uns auf dem Schulhof am Mittwoch um 14:15 Uhr und geht bis 15:20 Uhr.

Die AG leitet Silvia Hohmann.Die Pferde die mit kommen heißen Bella Rondo und Ronaldo.

Nächstes Halbjahr muss man auf den Hof von Silvia Fahren.

 

Fußball AG

Die Fußball AG ist am Donnerstag um 14.30 Uhr.Unser Fußballlehrer heißt Herr Brandes.

Wir spielen viele tolle Fußballspiele und Aufwärmspiele.Wir haben unser Fußballabzeichen in der Halle gemacht.

 

 

Spiel Spaß Sport AG

 

Wir treffen uns vor der Schul Tür unten und warten auf Frau Hakfort.

Wenn Frau Hakfort da ist gehen wir zu sporthalle.

Die AG ist am Dienstag um 14:15 und endet um 15:20.

Wir treffen uns nach den umziehen in der mitte.

Wir spielen an anfang wenn alle umgezogen sind ein aufwärm spiel.

Frau Hakfort und Frau Totzeck und alle Kinder bauen was auf nach den aufwärmen.

Frau Totzeck ist nur manchmal dabei.

 

 

Natur Beobachtungs AG

 

Am Mittwoch ist die Natur Beobachtungs AG. Wir sind fast immer am Strand. Die AG leitet Kristiane Jansen. Kristiane erklärt uns was über die Natur. Wir gehen manchmal auch ins Watt.

 

 

Werken

 

Am Dienstag 14:15 Uhr beginnt die Werk AG. Die Werk AG wir von Heer Kefer Geleitet. Ich habe die Werk AG aus gewelt weil, mir persönlich gefellt.

 
6  
7  
8  
9  
10  

Laternelaufen

Wir standen vorm Eingang und haben ein Stück der 4b angesehen. Dann haben wir ein Lied gesungen und Herr Käfer hat mit der Gitarre dazu gespielt.

Als wir an der Caroline ankamen, haben wir schöne Laternenlieder gesungen. Wir sangen "Mann im Mond" und "Min lütche Latern". Wir sind in die Kirche gegangen.

Wir haben Lieder gesungen. Wir haben über Ahmed gesprochen. Wir haben dann das Licht aus gemacht. Und sahen wie die Laternen leuchten. Dann haben wir uns verabschiedet. In der Aula gab es Würstchen im Brötchen und Punsch. Man konnte sich aufwärmen und essen.

Leila, Xenia, Jelke, Maike, Malte, Joris, Julia, Deike

Die Klasse 4a hat sich daran gemacht, Plattdeutsche Texte ins Hochdeutsche zu übersetzen. Dabei hat sie das tolle Buch von Herrn Walentowitz "Vögels van uns Küsten" genommen und bearbeitet, so dass am Ende eine hochdeutsche Sammlung der Lieblingsvögel entstanden ist.

Der Knutt

Der Knutt ist so groß wie eine Drossel. Er besucht im Frühjahr und Herbst das Wattenmeer. Er kommt aus Grünland, Ostkanada und Sibirien. Er überwintert an den Küsten von Westeuropa und Westafrika. Einige Knutts legen darbei auf dem Hin- und Rückflug über 10.000 Kilometer zurück.

 

Der Sandregenpfeifer

In Holland und in Deutschland brüten immer mehr als 1000 Paare. Kommt eine Seerobbe zu nah ans Nest, ist sein Ruf,,plü-itt, plü-itt'' zu hören. Dann läuft der Sandregenpfeifer langsam weg und lässt dabei einen Flügel etwas hängen. Er tut so, als ob er verletzt wäre und nicht mehr laufen kann. Der kleine Schauspieler spielt ,,leicht zu kriegen". So versucht er, den Räuber vom Nest wegzulocken. Er führt ihn an der Nase herum. Meistens läuft das auch sehr gut.

 

 

 

Blässgans

In Winter kommen große Herden Blässgänse an der Wasserkante von Holland und Deutschland an. In kleinen und großen Scharen halten sie sich auf dem Grünland auf und fressen sich durch. Die großen Scharen haben dann eine große Reise hinter sich. Ein Teil der Blässganse kommt aus Nordrussland.

 

Wanderfalke

Der Wanderfalke ist ein sehr seltener Vogel. Im Winter ist er ein regelmäßiger Gast an den Küsten von Holland und Deutschland und an den Inseln. Die meisten Wanderfalken kommen aus Skandinavien.

 
   

Fluss-Seeschwalbe

An der Nordseeküste sind viele Fluss-Seeschwalben zu finden, aber man sieht sie nicht so häufig. Sie brüten in Kolonien auf der Insel.

Die Fluss-Seeschwalbe ist ein Zugvogel, der in Westafrika überwintert.

Der Rotschenkel

Er schnattert immer: „Tjü-dü-dü“. Die Eltern warnen die Küken vor Feinden. Der Rotschenkel sitzt gerne auf Pfählen. Im Flug erkennt man eindeutig seinen weißen Flügelhinterrand. Der Rotschenkel kann bis zu 17 Jahre alt werden. Auf dem Speiseplan des Rotschenkels stehen Insekten, Würmer, Schnecken, Krebstiere, kleine Muscheln und andere Weichtiere. Mit seinem Schnabel stochert er im flachen Wasser und sucht sich seine Nahrung. 

 
 

Großer Brachvogel

Er gehört in Holland und Deutschland zu den Vögeln mit besonders vielen regionalen Namen. Das beweist, wie bekannt der Brachvogel in vielen Ländern ist. Charakteristisches Kennzeichen des Großen Brachvogels ist der lange und stark nach unten gekrümmte Schnabel. Der Brachvogel ist der größte unserer Watvögel.

 

 

Basteln für den Adventsmarkt

Beim Filzen hat man Tannenbäume gefilzt. Man hat große und kleine gemacht.

Wir haben auch Formen gefilzt. Die Erwachsenen haben zusätzlich noch Bäume gewickelt.

Wir haben den Beton mit eine Zange aus den Bechern geholt. Dann haben wir Holzköpfe darauf geklebt. Dann haben wir Federn daran geklebt .

Wir haben in der pause Würstchen gegessen. Dazu mussten wir uns in eine Schlange stellen. Wir konnten uns aussuchen, was für wir einen Ketchup wir wollten.

Frau Tammen und Frau Hillerns haben gegrillt. Es standen sehr viele Kinder in der Schlange.

Wir haben für den Weihnachtsmarkt gebastelt. Wir haben gebacken, gefilzt und Glas Dekorationen hergestellt.

Finn, Cyara, Elise, Tilon, Nico, Kilian

Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017
Adventsbasteln ...
Adventsbasteln 2017

Joomla templates by a4joomla